Archiv

das leben bleibt beschissen ich weiß nicht warum ich habe es wohl geschafft nicht besser zu werden von wegen 9. und 10.klässler nein ich bin schlimmer jaja statt 4 sinds 3 oder sogar nur 2 jahre aber ich wills gar nicht wissen ich hasse schule wenn ich daran denke was ich noch machen muss und ich keine lust habe ich will die zeit anhalten das läuft mir alles zu schnell vorbei ich will meine geschichte weiterschreiben aber ich habe keine zeit für nichts mehr weil ich einfach dasitze und warte worauf weiß ich nicht aber ich warte und ich weiß was ich noch alles machen muss und dann stehe ich wieder unter druck und raste aus wie immer und danach kann ich wieder heulend dasitzen weil es mich anpiept um nicht kotzt zu sagen ich hasse es wenn die sonne scheint und ich so hier rumsitze ich will regen schlechtes wetter irgendwas was mir sagt das hier nicht die einzigste bin die so rumheult

2.6.07 16:10, kommentieren

grad eben war es wie als würde sich der horizont einmal für mich öffnen und wenn ich jetzt nicht wieder an diese ganze scheisse denke dann könnte ich vielleicht auch einmal das schaffen was ich schaffen will ich habe gerade mitbekommen das ich nicht mehr an dem hängen sollte was vorbei ist denn es gibt weiterhin erinnerungen an  eine zeit die schön war und das muss wohl reichen denn nichts hält unendlich und wegen dem tollen horizont ich bin noch nicht angekommen aber das ist der grund warum ich weiterleben werde ich habe mein ziel gefunden und bis ich es erreicht habe dauert es noch 2 jahre und ein stück länger und dann werde ich weitersehen können

2.6.07 18:22, kommentieren

"Die Tage komm' Die Tage gehn Das Leben ändert sich"

ich mag juli nicht aber das ist mir grade so eingefallen

die tage gehen wirklich alle weiter aber so wirklich ändert sich das leben auch nicht mir ist aufgefallen das ich mich mit diesen ganzen typen nur in irgendetwas reinsteigere und das es eigentlich egal ist ich denke nur an alte zeiten und denke darüber nach das leben hat entscheidungen wo man wohl nie weiß was besser ist ob man sie richtig getroffen hat oder falsch aber die zeit zurückdrehen kann man die zeit eh nicht und vielleicht ist es besser wenn es so geschehen ist irgendwo war mine entscheidungen richtig auch wenn ich ihn geliebt habe was ich noch nicht mal weiß ....

Every step we take that's synchronized
Every broken bone
Reminds me of the second time
That I followed you home

You shower me with lullabies
As you're walking away
Reminds me that it's killing time
On this fateful day

See you at the bitter end

morgen ist placebo konzert das ist total toll aber ich kann es nicht realisieren wo ich morgen wahrscheinlich stehe und boah.... toll ^^ aber es sind ca. 3 h von 24 die ich morgen vor mir habe aber ich kann auch ausschlafen hab erst zur 3. unterricht und dann... französisch kunst mathe und 2 stunden sport nach 2 freistunden wo wir eh nur sinnlose sachen machen aber egal ich werd mich jetzt mal seelisch und moralisch daurauf vorbereiten

5.6.07 14:46, kommentieren

placebo konzi

es war toll auch wenn mir am anfang erst nur ins ohr geschrien wurde nachdem wir den platz gewechselt hatten war es geil =)) und eigentlich habe ich jetzt ganz gute laune ich lad die bilder dann noch auf meine homepage hoch (www.finees-page.piczo.com) ich hab jetzt ein mtv poster und 2 von placebo =) ich werd mein zimmer am wochenende mal ein bisschen umgestalten

die schule war heut in ordnung es ist nicht viel passiert eigentlich gar nichts -.- nur das physik heute sehr komisch war *lach* ach ja eigentlich wars doch cool

morgen muss ich eigentlich zum schwimmen aber ich glaube das ich mich rausreden kann mal schaun ich schaff das schon ^.^

7.6.07 15:58, kommentieren

soo eine woche vorbei nix geschehen naja... ich hab meine rasiermesserklinge (scheisslanges wort -.-) wiedergefunden und ich bringe es nicht übers herz sie weg zuschmeissen echt krank und wenn ich überlege warum habe ich das überhaupt gemacht das ist doch einfach nur "pseudo" aber was solls es ist passiert und ich werde mich wohl den rest meines lebens darüber schämen müssen

 heute gehts ins theater ich versteh mich gut mit meinem bruder und das ist toll ein ersatz dafür das ich mich mit meiner mutter jeden tag streite -.- nein schöner wärs auch ohne aber ich bin ja auch nicht immer dran schuld

13.6.07 18:16, kommentieren

ja juhu ich wollte ich wollte ich hab falls das jemand vesteht aber wenn nicht auch egal es bringts eh nicht ich schreib diesen sinnlosen blog ja nur für mich -.- aber was solls immerhin machts eigentlich spass und da ich ja eh keine hobbys hab und sowieso so dumm bin ich mein wie kommt man sich vor wenn unter seiner selbstcharakteristik steht "Willst du nicht etwas ändern damit ein Sinn in deinem Leben entsteht" ja danke weißt mich nur darauf hin das es sinnlos ist für mich hier zu sein ich mein was solls dann geh ich halt oah scheisse reg ich mich schon wieder auf über sachen die ich nicht ändern kann und wofür kein andrer was kann aber eeeegal jo wir ham heut gesprayt das war eigentlich ziemlich cool =) wollt das schon immer mal machen naja und dann is diese woche das elbhangfest -.- das wird auch ganz cool hauptsache ich sehe nicht das größte arschloch auf dieser welt dem ich immernoch hinterherhänge

20.6.07 20:35, kommentieren

nocheinmal früher

day for day und ich weiß gar nichts wochenende: scheisse/in Ordnung/toll was weiß ich man kanns unter alles einordnen denn es ist zu viel passiert um es zu einem gedanken zusammen zufassen ich weiß nicht mehr wen ich mag vielleicht ist es auch besser so weil ich bei diesenleuten eh nichts mehr tun kann den den ich ein 3/4 jahr geliebt habe liebe ich vllt wieder oder den der 2-3 jahre älter ist als ich und einzigst weiß wer ich ungefähr bin oder den den ich so super abblitzen lassen habe ich bin doch echt scheisse --- ich bin wohl auf der suche nach meinem style und habe festgestellt früher fand ich ihn besser ich bin mir i-wie zu helll geworden und ich frage mich ob ich jetzt einfach nur noch das anziehe was ich toll finde aber wenn das itst ja richtig aber ich finde es selber dann doch nicht mehr schön ich kann mich selbst nicht verstehen --- ich habe das gefühl ich bin meinen freunden egal geworden was mit mir ist intressiert niemanden mehr vielleicht auch fast aber ich habe nicht mehr das gefühl das da jemand sein wird wenn ich jetzt noch richtig auf die schnauze fliege denn schön und gut das mal jemand mitkriegt das es mir scheisse geht aber letztendlih sind doch alle mit was anderem beschäftigt und wenn das was kommt wie ich werde immer für dich da sein frag ich mich nur noch wann? wann wirst du das? --- "denn wie knüpf ich an ein leben an allein - ohne mit dem tollsten menschen aller zeiten vereint zu sein (Nevada Tan)" der traum kommt mir so wahr vor wie als wäre gewesen und jetzt einfach vorbei als hätte er wirklich in meinen armen gelegen und ich in seinen ich wünsche mir jetzt jeden tag was ich mir vor einem jahr auch gewünscht habe ich werde es noch einmal versuchen aber ich werde es bestimmt nicht schaffen und damit habe ich wohl kapiert das es nie anders sein wird ich werde ihn immer lieben den in den ich so viel gesetzt habe --- die familie ist doch bescheuert ich komme mir verarscht vor mit so vielen komischen mitgliedern aber was solls ich scheine ihnen ja nie etwas wert gewesen zu sein vielleicht früher aber früher war sowieso mal alles anders gewesen ICH WILL ZURÜCK

---------------------------------------------------------------------------------

Die Welt entleert sich

kein Wort fällt in die Stille

du stehst neben mir

so als wärst aus stein

ich schau dich an

und begreife nicht

war es echt?

oder alles nur ein traum

jede träne auf meinem gesicht erstarrt zu eis

du wendest dich ab

kein bisschen wärme dringt noch durch

durch die wand die jetzt hier steht

früher war alles noch so schön

es war das leben ohne sie

doch jetzt baut sie stein auf stein

die mauer wird höher

und undurchdringlich für mich

dich intressiert es nicht

dein blick bleibt unbeschreibbar leer

sie hat dich ausgehöhlt

alles aus dir entfernt

was mir wichtig war

I will love you 'til the end Thanks for all this reasons you gave a long time ago

 wir waren da wo alles begann

wir standen dort hand in hand

 

wir saßen da und die zeit lief an uns vorbei

 

und jetzt ist es vorbei

 

die welt hat sich gedreht

 

und alles durcheinandergebracht

 

wir sehn an uns vorbei

 

denn das wir ist nicht mehr da

 

ich liebe dich immernoch

 

unsre gedanken sind gewandelt

 

wir denken im gegensatz des andren

 

jeder streit ist zeichen dafür

 

und jetzt sehn wir uns nicht mehr

 

jeder blick ist leer und gleichgültig

 

trotzdem häng ich noch an dir

 

ich weiß nicht

 

lass ich dich los

 

lass ich dich in die endlose nacht entschwinden

 

dort wo ich dich nie wiederfinde

 

ich suche nach der antwort, nach dem was du mal warst

 

hast du dich verändert, oder ich?

 

war es alles so geplant

 

ist das unser schicksal?

 

 

 

 

26.6.07 17:54, kommentieren